Kommentare

Interview mit Christiane Rühle (Dr. phil.) — 2 Kommentare

  1. Sehr schön geschrieben. Ich hatte großes Glück, nach dem Studium tatsächlich einen Job mit Japanbezug zu finden. Aktuell plane ich die erste Reise nach Japan mit unseren beiden Kindern, die inzwischen auch vom Japanfieber befallen sind. Der Empfehlung so früh wie möglich und so lange wie möglich das Land zu bereisen kann ich absolut zustimmen. Auch wenn es dafür gerade als Studienanfänger Mut braucht. Genauso wertvoll waren mir japanische Kontakte, also Tandempartner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.