Mitglieder

Tanita F.

Japanologie / Philosophie 

„Ich studiere nun seit dem Wintersemester 2017 Japanologie im Hauptfach und Philosophie im Nebenfach. Im folgenden Jahr schloss ich mich der Fachgruppe an und bin seitdem ein aktives Mitglied. Mein Forschungsschwerpunkt liegt derzeit im Bereich der Ideengeschichte Japans und dabei insbesondere auf den Themenfeldern Frauenbilder und Ästhetik. Im Jahr 2019 durfte ich ein Auslandssemester an der Rikkyō-Universität in Tōkyō absolvieren. Aktuell beschäftige ich mich mit meiner Bachelorarbeit und darf seit Sommersemester 2020 als studentische Hilfskraft für Prof. Dr. Gebhardt arbeiten.“

Dennis von Knethen

Informatik /Japanologie, Administrator (Mehr Infos)

Ellen Hay

Japanologie / Soziologie

„Ich studiere Japanologie im Hauptfach, bin gerade im 4. Fachsemester und habe meine Schwerpunkte auf Literatur und Ideengeschichte gelegt. Zum Studium hat mich meine Faszination mit der japanischen Sprache gebracht; Grammatik lernen macht mir tatsächlich Spaß. Themen, die mich besonders interessieren, sind zum Beispiel die Genderverhältnisse in Japan, da ich mich damit auch in meinem Nebenfach Soziologie beschäftige, aber auch japanische Kunst sowie die Beziehung zwischen Japan und Korea.“ 

Vivien Wurster

Japanologie / Erziehungswissenschaften 

„Ich studiere seit dem Wintersemester 2016/17 Japanologie im Hauptfach und seit dem Wintersemester 2019/20 Erziehungswissenschaften im Nebenfach. Mitglied der Fachgruppe bin ich seit dem Wintersemester 2016/17. Da ich vor meinem Studium Au-pair Aufenthalt in Japan gemacht habe entschloss ich mich aufgrund meines Interesses an der japanischen Sprache und der Kultur Japans, Japanologie zu studieren. Mein Forschungsschwerpunkt liegt bei der Kultur- und Ideengeschichte im Besonderen auf der Geschichte der Kindheit und Kindheitsbildern in Japan.“

Mike Hommel

Japanologie / Soziologie

„Seit Oktober 2018 studiere ich Japanologie im Hauptfach und seit Oktober 2019 Soziologie im Nebenfach, da ich mich in der Philosophie, mit der ich 2018 begonnen hatte, nicht wirklich wohl gefühlt habe. Zu Anfang lag mein Studienschwerpunkt in der Ideengeschichte doch mittlerweile hat es sich in die Literatur- und Kunstgeschichte verlagert. Im Januar 2020 durfte ich einen Artikel für das Online Magazin Ja-Li verfassen. Für die Zukunft hoffe ich, dass ich noch ein Auslandssemester verwirklichen kann. Seit dem zweiten Semester helfe ich in der Fachgruppe beim Propädeutikum und der Betreuung der neuen Studenten.“

Anahita Estiri 

Japanologie / Rechtswissenschaft 

„Seit dem Wintersemester 2018 studiere ich nun Japanologie und befinde mich zur Zeit im 4. Semester. Ein aktives Mitglied der Fachgruppe bin ich seit dem Wintersemester 2019 und freue mich ein Ansprechpartner für jegliche Themen rund ums Studium zu sein und mit Hilfe meiner Kommilitonen im Propädeutikum neue Studenten zu betreuen.

Mein Forschungsschwerpunkt ist die Literatur und Kultur Japans. Besonders interessant für mich ist sowohl die Literatur nach dem 2. Weltkrieg als auch die Darstellung der Einsamkeit in der zeitgenössischen Literatur.“

Jasmin Pour Fathieh

Japanologie 

„Seit Oktober 2018 studiere ich Japanologie und bin nun in meinem 4. Semester. Seit dem Sommersemester 2020 bin ich Mitglied in der Fachgruppe und werde im Wintersemester 2021 im Maple Program mein Auslandssemester an der Ôsaka University antreten. Während meines Studiums beschäftige ich mich hauptsächlich mit der japanischen Literatur der Moderne und einer Auswahl an Prosa-Autoren. Als begeistertes Mitglied des Buchclubs unseres Faches freue ich mich, euch bei Fragen in diesen und anderen Bereichen beiseite zu stehen!“